ÖFFNUNGSZEITEN:

.
Fr: 20:00 - 03:15 Uhr
Sa: 20:00 - 03:15 Uhr

TERMINE:

22.05. KEINE KARAOKE (Sorry)

25.05. PROJEKT BIER (Ein Bier zum Sparpreis)* [mehr]

26.05. HANDMADE (Schnabbes-Shots für 1,30 €)* [mehr]

30.05. EX UND WEG (Trinkspiel)

02-06-39

Anmeldung

JAM SESSION:

Wikipedia meint:

Eine Jamsession, auch Jam Session (von englisch jam: Jargon für „improvisieren„ und session: „Sitzung„, „Veranstaltung„), ist ein zwangloses Zusammenspiel von Jazz-, Blues-, Hip Hop- oder Rock-Musikern, die nicht üblicherweise in einer Band zusammenspielen.
Quelle : www.wikipedia.org

Ab August wieder jeden 1. & 3. Dienstag ab 21:00 Uhr
"Eintritt frei" Die Gema-Sau ist aber hungrig:-)

Gespielt wird so gut wie alles ( Rock, Pop, Folk, Jazz u.s.w. ).

Seit dem 04.10.2011 ist die Session für Musiker eine ideale Gelegenheit, um neue Kontakte zu knüpfen.
Zuschauer und Zuhörer können dann live miterleben, wie die Musiker auf der Bühne zum ersten Mal gemeinsam musizieren und wie gut (oder schlecht...) das dann klappt ‘-)

Equipment :

• Dynacord L500 (Verstärker)
- 2 x Syrincs MM-10 B (Subwoofer)
- 2 x Syrincs MM-8 X (Satelliten)
- Soundcraft Spirit Folio (Mischpult)
- DBX 166xs (Kompressor/Gate/Limiter)
oder
Mc Crypt PA 8000 (Endstufe)
- 2 x the box PA M 12 ECO MKII (Monitorbox)
- Soundcraft Spirit Folio (Mischpult)
• Mikros :
- 2 x SM 58 (Shure) plus Ständer
• Linkshänder-E-Gitarre (Les Paul Kopie von Spade)
• Halbakustischer Bass (4-saitigen / Baton Rouge Taranis 24-BK)
• Keyboard (Thomann SP-5100)
• E-Gitarre (FRANKEN Telecaster blond im Country Style) plus Vox DA5 Combo
• E-Bass (Kramer XL VII oder Fender Squiere Jazz Bass)
• Halbakustische Gitarre (Fender CD-60CE BLK-DS-V2)
• Cajon (Schlagwerk)
• Conga (Block Club)
• E-Schlagzeug (Roland V6)

Instrumente und Effektgeräte könnt Ihr natürlich mitbringen,
zusätzliche Amps bzw. Verstärker sind unerwünscht.
Bitte keine Notenständer bzw. Notenblätter mit auf die Bühne nehmen.
ES WIRD GEJAMMT

Obacht : Gejammt wird bis 0:30 Uhr !!! NICHTRAUCHER-LOCATION. Eine kleine Raucherecke und eine größere Raucherlounge haben wir aber für Euch eingerichtet. Musikmäßig laden wir 90% von unserem Wochenend-Programm in unserer PC-Jukebox (Leo) und ihr habt die FREIE Auswahl.

Drinks off dä däy:

Altenmünster Pils für 1,80 €, Zitronenlimo und Saurer Sprudel für 1,- €
(Die Getränke-Aktionen gehen an diesem Tag bis 24:00 Uhr)

UNSERE GETRÄNKEANGEBOTE FÜR EUCH:

(Terminplaner anschauen und wissen was wann gültig ist)

ABSACKER-AKTION

Wir bieten euch einen Shot (2cl) für einen Euro an und von diesem Euro gehen 50 Cent an eine Tierschutzorganistation.

Folgende Tierschutzorganistationen werden von euch/uns abwechseld unterstützt:
Sea Shepherd
Tierhilfe Hoffnung
Soko Tierschutz

Diese Aktion geht bis der letzte Tropfen weg ist.
Kann sein, daß diese Aktion am gleichen Tag noch beendet ist.
Kann aber auch sein, daß die Aktion über mehrere Tag hinweg geht.

TEERAUSCH

Long Island Icetea oder Jamaica Ice Tea für 4,50 € *

BIERWÜRFELN

Für den Einsatz von 2,60 € kannst DU einmal würfeln.
Jede Zahl (von 1 bis 6) ist einem anderen Bier zugeordnet.
Die gewürfelte Zahl zeigt DIR, welches Bier DU nun trinken MUSST!
DU HAST KEINE WAHL - TRINK! *

CLUB NIGHT

Havanna Cola, Bourbon Highball oder Jacky Cola für 3,50 € *

*3,50 € mit der 2cl-Mischung.
4,50 € mit der 4cl-Mischung.

Ü18-SCHNULLER

Jeden Schnuller-Shot (30%) aus unserer Schnuller-Karte bekommst du heute für 1,30 € / 2 cl *

www.schnuller-shot.de

Aber das ist noch nicht alles, wir müssen glatt verrückt sein, denn unser selbstgemachte
HONEY WHISKEY kostet heute auch nur 1,30 Euro / 2 cl
*
WAHNSINN;-)

KARAFFEN-INFUSION

Jede "normale" Longdrink-Karaffe aus unserer Getränkekarte für 7,80 € (Inhalt 1 Liter) * **

PROJEKT BIER

Immer ein anderes Bier zum Sonderpreis *

HANDMADE

Verschiedene hausgemachte Kurze (20%). wir nennen die Dinger "SCHNABBES", für 1,30 € / 2 cl *
Die Schnabbes-Karte liegt auf allen Tischen aus.

www.schnabbes.de

Und als wäre das noch nicht genug, geben wir euch heute noch den Rest:
TEUFELSBLUT auch für nur 1,30 Euro / 2 cl *

* Die Getränke-Aktionen gehen bis 1:00 Uhr.
** Für Karaffen und Pitcher erheben wir 5,- € Glaspfand.

UNSERE FREIGESCHALTETE JUKEBOX:

Im CONTRA`N können die Leute direkt am Computer-Terminal Ihre Musik-Wünsche eingeben ( kein Umweg über einen DJ, den man erst beknieen muß, daß er doch bitte ein bestimmtes Lied abnudelt ).

NEiN - DIE PC-JUKEBOX „LEO" IST TEIL DES CONTRA`N

Seine Datenbank umfasst zur Zeit etwa 13.500 Musiktitel ( Tendenz steigend ), die Bewältigung solcher enormen Datenmengen wurde nur möglich durch den Einsatz eines sogenannten Hochleistungsrechners ( Baureihe 3 ).
Unser Rechner ( ein Teil das gerade so in unser 25qm- Vorratslager passt ) stammt aus dem bekannten Atomkraftwerk Schwappbach und versorgte noch vor einem Jahr die gesamte Gemeinde Untermapfingen mit Strom und Fernwärme.

Wir scheuten keine Kosten, verlegten eine fette 380 Volt-Leitung, rissen ganze Wände raus, vervielfachten unsere Ventilation ( das Ding strahlt ja soo eine Hitze ab – meine Fresse ) und jetzt können wir unseren „LEO" hochfahren.

Das musikalische Spektrum von „LEO" umfasst alles was seinem Programmier-Vater gefällt.

... wieder einmal ein Schritt vorwärts und die Nase voll im Wind.

Wünsch dir was für die Jukebox :

Bitte einzelne Songs immer mit diesem Zeichen trennen: # (Rautezeichen)

KURZINFO:

Kein Eintritt für Leute unter 18 Jahren
Nichtraucher-Lokal
Zwei Raucherbereiche
PC-Jukebox ist freigeschalten (13.500 Musiktitel)
Das CONTRA`N & der Hof werden videoüberwacht.
Kicker
Wöchentliche Jam Session
Dart
Nintendo 64
Massig selbstgemachte Shots
Pong Viedeospiel
Heftige Bierauswahl
Longdrink-Karaffen (1 Liter)
Bandmassagegerät
Biergarten
Körperwaage

Das Contra`N eröffnete am 2. Juni 1989.

Warum am 2. Juni?

Benno Ohnesorg (* 15. Oktober 1940 in Hannover; † 2. Juni 1967 in Berlin) war ein West-Berliner Student. Durch seinen gewaltsamen Tod während einer Demonstration gegen den Besuch des Schahs von Persien wurde er deutschlandweit bekannt.

Der West-Berliner Polizist
Karl-Heinz Kurras traf den 26-jährigen mit einem Pistolenschuss aus kurzer Distanz tödlich in den Hinterkopf. Ohnesorgs Erschießung gilt als Mitauslöser für die folgende Radikalisierung der Studentenbewegung und die spätere Gründung der Rote Armee Fraktion (RAF). Das historische Datum findet sich auch in der späteren Bewegung 2. Juni wieder.
(Quelle:
http://de.wikipedia.org)

Historie:

1989, der Mauerfall - die erste Love-Parade in Berlin - die Simpsons erobern in Amerika das Fernsehen - Niki Lauda verbrannte beinahe am Nürburgring - der erste Lange Donnerstag in Deutschland, die Geschäfte haben länger geöffnet - Sendebeginn von Pro7 - Massaker auf dem "Platz des Himmlischen Friedens" in Peking - das Contra`N wird eröffnet.

28 Jahren gingen natürlich nicht spurlos an uns und an unserem Viertel vorbei - aus dem ehemaligen verrufenen Rotlichtviertel wurde ein multikulturelles, kreatives Studentenviertel und nun mutiert das Ganze zum Hipster-Spekulationsobjekt (geht auch vorbei:-) - aus dem alten Contra`N wurde das jetzige Contra`N.

Ob Indie, Rock, EBM, Beat, Oldschool-HipHop oder Elektro - das legendäre Scheuklappendenken, das sich einige Mitmenschen zu Eigen machen, ist im Contra nicht angesagt ( nicht umsonst heiße der Laden "Contra Normal" ). Normal ist hier nichts, weder die Getränkepreise noch das Publikum und schon gar nicht das Ambiente.

1992 sah es so vor dem Contra`N aus:

ANFAHRT:

Mit dem Auto:

Von der A6 (bzw. A5) über das Mannheimer Kreuz in Richtung Mannheim Stadtmitte fahren. Immer gerade aus bis zum Friedrichsplatz (Wasserturm) dann rechts ab. Ca. 500 m weiter auf dem Friedrichsring bleiben. Direkt vor dem großen MVV-Hochhaus rechts in die kleine Neckarvorland-Straße abbiegen und dann ca. 500m der Straße folgen. Unter der Brücke hindurchfahren dann die nächste links abbiegen (Hafenstraße). Die 3. Straße wieder links abbiegen (Werftstraße). Auf der rechten Seite siehst Du ein rotes Gebäude mit einigen Otto Dix Bildern - das ist das CONTRA`N - Du bist am Ziel.

Am Ende von der Hafenstraße, da wo die Hafenstraße auf die Neckarvorlandstraße trifft ist ein Parkplatz.
Die Gebühr beträgt 3,- Euro pro Tag Entfernung :
235 gemütliche Schritte

Nicht auf dem Penny-Parkplatz parken :
Die Autos werden kostenpflichtig abgeschleppt und ggf. durch das Abschleppunternehmen beschädigt.

LINKS: