DIE SESSION:

Die Session kann eine "JAM SESSION", ein kleines KONZERT oder was anderes sein.
Die Session startet am 10.01.2019 um 20:30 Uhr.

"JAM SESSION":

Bei der "JAM SESSION" melden sich Musiker im Vorfeld an. Jeder Musiker kann sich für einen Donnerstag und ein Instrument, aus unserem Equipment, eintragen.
Sobald ein Instrument mit einem Namen gekennzeichnet ist, ist dieses Instrument an diesem Tag vergeben (eine Doppelbelegung ist nicht vorgesehen).
Die angemeldeten Musiker können natürlich im Nachhinein die Instrumente untereinander tauschen, auch dürfen eigene Instrumente (kein Schlagzeug) mitgebracht werden.
Das Abmischen macht ihr selbst, die Gesamtlautstärke regeln wir hinter der Theke.
Es darf improvisiert und gecovert werden - ist ja nur eine "JAM SESSION" in Anführungszeichen, also kein Problem.

NUR DIE ANGEMELDETEN MUSIKER DÜRFEN AUF DIE BÜHNE!

Bei einer "JAM SESSION" sollte mindestens der Bass, die Gitrarre und das Schlagzeug besetzt sein, sollte dieses nicht der Fall sein - dann wird es eben ein ganz "normaler" Kneipentag und ich erspare mir den Instrumenten-Aufbau.
Hier findest du die Termine mit den noch freien Instrumenten und die Anmeldeformulare

KLEINE ANERKENNUNG: Jeder angemeldete Musiker auf der Bühne bekommt 5 Billigbierchips (ein Chip hat einen Wert von 2,30 €, Rückgeld in bar gibt es nicht).

Die Billigbierchips bekommst Du bis 21:30 Uhr an der Theke, danach sind sie verfallen.
Die "Jam Session" sollte um 21:30 Uhr beginnen
und um ca. 24:00 Uhr enden.

Infos für die Künstler/innen

KONZERTE ODER EINZELVERANSTALTUNGEN:

KONZERT (ob Band oder Singer-Songwriter) :

Vorab, unser Equipment (z.B. E-Drum, Verstärkeranlage ...) muss genügen!
Ohrenwegfliegerkonzerte sollten es auch nicht sein.

Außer Verstärkermaterial und Schlagzeug könnt ihr alles mitbringen, wenn ihr wollt. Das volle hauseigene Equipment steht euch zur Verfügung. Soundcheck ist von 20:00 bis 20:30 Uhr. Das Abmischen macht ihr selbst, die Gesamtlautstärke regeln wir hinter der Theke. Konzertbeginn ist dann 21:30 Uhr. Anfallende GEMA-Kosten übernehmen wir. Im Anschluss an das Konzert, könnt ihr noch mit dem Hut rumgehen.

KLEINE ANERKENNUNG: Jedes Bandmitglied bekommt 5 Billigbierchips (ein Chip hat einen Wert von 2,30 €, Rückgeld in bar gibt es nicht).



COMEDY, LESUNG & ANDERES :

Wenn ihr was auf der Bühne braucht (Sessel, Barhocker, Stehlampe ...), einfach vorher Bescheid geben. Soundcheck ist von 20:00 bis 20:30 Uhr. Das Abmischen macht ihr selbst, die Gesamtlautstärke regeln wir hinter der Theke. Veranstaltungsbeginn ist dann 21:30 Uhr. Anfallende GEMA-Kosten übernehmen wir. Im Anschluss an das Konzert, könnt ihr noch mit dem Hut rumgehen.

KLEINE ANERKENNUNG: Jeder teilnehmende Künstler bekommt 5 Billigbierchips (ein Chip hat einen Wert von 2,30 €, Rückgeld in bar gibt es nicht).

Infos für die Künstler/innen

UNSER EQUIPMENT:

• Dynacord L500 (Verstärker)
- 2 x Syrincs MM-10 B (Subwoofer)
- 2 x Syrincs MM-8 X (Satelliten)
- Soundcraft efx 8 (Mischpult)
- DBX 166xs (Kompressor/Gate/Limiter)
oder
Mc Crypt PA 8000 (Endstufe)
- 2 x the box PA M 12 ECO MKII (Monitorbox)
- Soundcraft efx 8 (Mischpult)
• Mikros :
- 2 x SM 58 (Shure) plus Ständer
• Linkshänder-E-Gitarre (Les Paul Kopie von Spade)
• Halbakustischer Bass (4-saitigen / Baton Rouge Taranis 24-BK)
• Keyboard (Thomann SP-5100)
• E-Gitarre (FRANKEN Telecaster blond im Country Style) plus Vox DA5 Combo
• E-Bass (Kramer XL VII oder Fender Squiere Jazz Bass)
• Halbakustische Gitarre (Fender CD-60CE BLK-DS-V2)
• Cajon (Schlagwerk)
• Conga (Block Club)
• E-Schlagzeug (Roland TD-17KVX)

UNSERE BÜHNE:






Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Dich zu verbessern. Mehr erfahren